Neue Domus-Cura-Einrichtung in Neukirchen bei Sulzbach-Rosenberg soll 2022 ihre Pforten öffnen

Domus Cura wächst in Neukirchen bei Sulzbach-Rosenberg (Bayern). Das Pflegezentrum in der Weißensteinstraße 7, ein aus zwei Gebäuden bestehender Komplex aus dem Jahre 1984, wird derzeit umfangreich modernisiert und wird ab 2022 als Domas-Cura-Einrichtung seine Pforten öffnen.

Das Gebäude wird komplett restrukturiert und saniert sowie grundlegend neu ausgestattet. Zwischen den beiden Objekten soll außerdem ein Verbindungsbau entstehen. 107 Einzelzimmer für stationäre Pflege sollen auf diese Weise geschaffen werden. Auf rund 4800 Quadratmetern Nutzfläche ist außerdem Platz für zahlreiche Gemeinschaftsflächen.

Die Sanierung wird voraussichtlich bis Mitte 2022 abgeschlossen sein, die Neueröffnung ist unmittelbar nach Abschluss der Arbeiten geplant. Domus Cura möchte in der neuen Einrichtung Senioren ein komfortables und angenehmes Umfeld fürs Alter bieten, sich aber auch als interessanter Arbeitgeber einen Ruf in der Region machen. Bewerber können sich schon jetzt informieren unter www.domus-cura.de bzw. ihre Bewerbung richten an b.knufinke@domus-cura.de. An diese Kontaktadresse können sich auch Interessenten für einen Heimplatz wenden. „Für uns ist jedes Lebensalter wertvoll und lebenswert“, so Christian Ersing, Geschäftsführer der Domus Cura. Die positive Gestaltung von Lebenszeit – und Arbeitszeit – sei daher ein wesentliches Anliegen von Domus Cura.