Boys Day 2024: Einblick in die Pflegewelt bei Domus Cura

Der Boys Day 2024 bei Domus Cura war ein voller Erfolg

Ein besonderes Erlebnis für Schüler im Glück im Winkel Neunkirchen und Michelbach

Ende April war es wieder so weit: Der Boys Day ermöglichte Jungen in ganz Deutschland, verschiedene Berufsfelder kennenzulernen und erste Erfahrungen zu sammeln. Auch die Pflegeeinrichtungen Glück im Winkel im Neckar-Odenwald-Kreis öffneten ihre Türen für neugierige junge Besucher. Seit Jahren nehmen die Einrichtungen an diesem wichtigen Aktionstag teil und bieten Schülern die Möglichkeit, in die vielseitige Welt der Pflegeberufe einzutauchen und die vielfältigen Karrierewege und Aufstiegschancen kennenzulernen.

 

Einblick und Mitmachen: Das Programm

Die Jungs starteten ihren Tag mit einem ausführlichen Rundgang durch die Einrichtungen. Dabei lernten sie nicht nur die Räumlichkeiten, sondern auch die Mitarbeitenden und Bewohner kennen. Dieser erste Einblick half einen authentischen Eindruck vom Alltag in einer Pflegeeinrichtung zu gewinnen.

Anschließend durften die Schüler bei verschiedenen Aufgaben mit anpacken: So erhielten sie die Möglichkeit, beim Messen des Blutzuckers, der Vergabe von Medikamenten und der Unterstützung bei den Mahlzeiten aktiv mitzuwirken. Besonders spannend war für viele die Teilnahme an einer Übergabe und einer Arztvisite, die ihnen zeigte, wie eng die Zusammenarbeit im Team ist und wie wichtig Kommunikation im Pflegealltag ist.

Freude und Gemeinschaft

Neben den pflegerischen Tätigkeiten stand auch die soziale Betreuung der Bewohner im Vordergrund. Die Jungen spielten Kegel mit den Senioren, sangen gemeinsam Lieder und sorgten mit ihrer frischen und fröhlichen Art für zahlreiche Lacher. Diese Momente zeigten ihnen, wie wichtig und erfüllend der zwischenmenschliche Aspekt des Pflegeberufs ist.

Positives Feedback und Zukunftsperspektiven

Die Resonanz der Schüler war durchweg positiv. In einem abschließenden Fragebogen äußerten die Jungen, dass sie sich vorstellen könnten, später ein Praktikum in einer der Einrichtungen zu absolvieren. „Dieses Feedback freut uns besonders“, erklärt Jessica Schöningh, Marketingleiterin der Domus Cura. „Es zeigt, dass der Boys Day nicht nur eine einmalige Erfahrung bleibt, sondern auch langfristiges Interesse wecken kann.“

Ein großes Dankeschön

Logo Boys Day

Bei Domus Cura freut man sich, durch solche Aktionen einen Beitrag zur Berufsorientierung junger Menschen zu leisten und ihnen die Möglichkeit zu bieten, die vielseitigen und sinnstiftenden Tätigkeiten in der Pflege kennenzulernen. Jessica Schöningh fügt hinzu: „Ein herzlicher Dank gilt besonders unseren engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die den Tag mit viel Einsatz und Herzblut vorbereitet und durchgeführt haben. Ohne ihre tatkräftige Unterstützung wäre dieser Tag nicht so erfolgreich verlaufen. Und auch den Jungen danken wir für ihr Engagement, ihre Wissbegierde und den frischen Wind. Wir freuen uns schon auf den nächsten Boys Day und darauf, wieder viele neugierige Jungs bei uns begrüßen zu dürfen.“